Profitexter-Qualität seit 2003: "Steigern Sie Ihren Profit durch hypnotische Werbetexte & Verkaufstexte mit Flirtfaktor" Für mehr Infos klingeln Sie einfach durch: +49 (0)2631 862187
Profitexter-Qualität seit 2003:"Steigern Sie Ihren Profit durch hypnotischeWerbetexte & Verkaufstexte mit Flirtfaktor" Für mehr Infos klingeln Sie einfach durch:+49 (0)2631 862187 

Vorweg: Sie entdecken im folgenden Text eine Menge Profitexter-Tipps - auch zwischen den Zeilen. Falls Sie, beziehungsweise Ihr Texter, Ihre Werbetexte / Verkaufstexte optimieren wollen, greifen Sie einfach zu.

Bernfried Opala Verkaufstexte seit 2003 Bernfried Opala Verkaufstexte seit 2003

 "Wer interessieren will, muss provozieren"

Salvador Dali

 

Los gehts...

 

Vergessen Sie den ganzen technischen SEO-Schnickschnack, der Ihre Webseite angeblich auf Seite eins bei Google bringt.

Sparen Sie sich Ihr hart verdientes Geld für solche Maßnahmen. 

 

Warum?

Weil es DIE, von SEO-Experten beschworenen, Top-Rakingfaktoren nicht gibt. Fakt ist, sie ändern sich je nach Suchanfrage. 

 

Doch die Lösung ist simpler als Sie vielleicht denken: "Suchen Sie sich eine Nische - dabei helfe ich Ihnen - und bieten Sie relevante Inhalte an, die Ihre Leser zum Handeln bringen.

 

Erzählen Sie zum Beispiel Ihre Firmengeschichte und bauen dadurch Vertrauen und Nähe auf - so positionieren Sie sich besser.

Oder lassen Sie scheinbar emotionslose Produkte über Geschichten in einem ganz neuen Licht erscheinen.

Das Schöne daran ist, Ihre Geschichten sind so einzigartig wie Ihr Fingerabdruck. Sie gibt es kein zweites Mal.

 

Das ist das, worauf Ihre Kunden und Google scharf sind. Denn Google ist eine Textsuchmaschine, weil Menschen nach Texten suchen. 

 

 

Deshalb sind Sie hier genau richtig.

 

Hand aufs Herz. 

 
Machen wir uns beide doch nichts vor!!!

Ihnen ist es doch völlig wurrrrrrscht, ob sich unter der Kreissäge ein Kaninchen versteckt oder wo die Fliege abgeblieben ist. 
Ob ich gross oder ein Zwerg, hässlich oder hübsch bin.

    

Was einzig und allein zählt ist:

  • Wie Sie am meisten von meiner Texter-Dienstleistung profitieren.
  • Wie Sie sich positionieren mit unverwechselbaren Unternehmens- und Produktgeschichten.
  • Wie Sie mit einem guten Werbetext den größten Profit herausschlagen.
  • Wie Sie Ihren Mitbewerbern immer eine Nasenlänge voraus sind. Egal ob in Bonn, München, Frankfurt, Köln, Berlin, Zürich, Wien, Neuwied, Koblenz, Mallorca oder sonstwo… 

 

Stimmts?

Und wenn Sie mich jetzt fragen, was denn nun genau...

 

 

...mein Job als Werbetexter / Copywriter / Storyteller / Verkaufstexter / Textcoach / Direktmarketingberater...

 

...ist, dann erhalten Sie folgende Antwort:

 

"Sie bekommen individuelle Text-Lösungen die Ihren Wünschen und Bedürfnissen entsprechen."  

 

Diese Wünsche und Bedürfnisse sind bei jedem anders gelagert.

Beispiele: Arbeitsplätze schaffen, Umsatz steigern, Existenz sichern, ein besseres Leben führen, mehr Freizeit, höhere Lebensqualität, mehr Unabhängigkeit und weitere. 

 

Deshalb verspreche ich Ihnen auch keine Termintreue, partnerschaftliche Zusammenarbeit, schuften wie ein Pferd und was es sonst noch alles gibt. 

Warum nicht?  Weil es selbstverständlich dazu gehört."

 

Wenn Sie das auch so sehen, dann sollten wir uns direkt kennen lernen:
+49 (0) 2631 862187.

 

Hand aufs Herz: "Wann waren Sie zuletzt mit den Rückläufen Ihrer Werbe-Briefe
so richtig zufrieden?" 
Haben Sie auch wie so viele Unternehmer einseitige Briefe mit teuren
Hochglanz - Broschüren verschickt und nix kam dabei herum?    

 

Ist doch klar: Einseiter sind meist einseitig und kosten mehr, als sie bringen, weil sie nicht verkaufen.

 

Ihr Kunde reagiert genau so, wie auch Sie vermutlich reagieren. Direkt Ablage P oder
auf den Stapel zu den anderen Broschüren, die dann etwas später im Papiercontainer
landen. 

 

Ähnliches gilt bei Webtexten:

  • Vermitteln die Werbetexte auf Ihrer Webseite keine interessenten Inhalte oder 
  • baut der Verkaufstext auf Ihrer Landeseite kein Vertrauen auf, vielleicht fehlen sogar entscheidende Vorteile, 

...ein Klick und schwups landet der potenzielle Kunde bei der Konkurrenz - in Sekundenschnelle.

 

Damit Ihnen das nicht passiert.

Investiereren Sie ein wenig Zeit und lassen Sie sich beraten, was in Ihrem Fall möglich ist:

+49 (0) 2631 862187

 


Was haben Liebesbriefe mit Werbetexten / Verkaufstexten zu tun?  

 

Es ist der Flirtfaktor.

 

"Es muss von Herzen kommen, was auf Herzen wirken soll", sagte Johann Wolfgang von Goethe.

 

Denken Sie jetzt bitte einmal zurück an Ihre Jugend, als Sie verliebt waren. Sie haben sich nette Dinge gesagt. Sie haben geflirtet und Sie haben sich gegenseitig Liebesbriefe geschickt. 

 

Wie war das mit den Liebesbriefen?

Weil Sie Ihre großen Gefühle gegenüber Ihrer / Ihrem Angebeteten in allen Farben
ausdrücken wollten, waren die Liebesbriefe oft mehrere Seiten lang.

 

Sie schrieben, was in Ihrem Herzen vor sich geht: "Weiß du noch, letzten Samstag, als du mir in die Augen geschaut und gesagt hast, dass... ?"

 

Schon entsteht eine Liebesgeschichte.

Ein wunderbarer Bewerbetext, der aus dem Herzen entspringt und den Angebeteten oder die Angebetete ins Herz trifft. 
Tolle Sache, hat funktioniert.


Einverstanden, heute gibt es zusätzlich  E- Liebesbriefe. Vorteil: Sie sparen Porto
und Papier.  
Im Grunde geht es genau darum.

Denn sprechen Sie Ihren Kunden emotional an, wird er sich bewegen. Und das geht am einfachsten über (Liebes) - Geschichten / Storytelling. 


Das ist Ihre große Chance. 

Und das erreichen Sie mit langen Werbebriefen beziehungsweise Verkaufstexten.

 

Nein, nicht mit Blabla-Werbetexten und blumigen Buchstabengerüsten gespickt mit Adjektiven, sondern mit spannenden Geschichten. Sie sind die Triebfeder für verkaufsstarke Texte. So erreichen Sie Ihre Unternehmensziele. 

 

Vor allem, sie funktionieren gleichermaßen beim Print- und Onlinemarketing. 
Wie wäre es zum Beispiel mit 8 Seiten? "Wie, 8 Seiten ???


Die landläufige Meinung:

 

 

"Boah, lange Werbetexte / Verkaufstexte liest doch niemand!!!!!"

 

Na klar, der Schlaufuchs Opala will mir so viele Seiten wie möglich aufs Auge drücken,
weil der daran kräftig verdient". 


"Mehr Seiten, mehr Rückläufe", sagen Top-Werbetexter hier und in den USA. Und genau das ist auch meine Erfahrung seit fast 16 Jahren als Werbetexter / Verkaufstexter. 

 

Ist ja auch ganz logisch, weil Sie mehr Produktvorteile herausmodellieren und gezielter
auf primäre und sekundäre Emotionen eingehen und all das wunderschön in Geschichten verpacken können. 


Dadurch werden Werbetexte / Verkaufstexte zwar länger, allerdings auch erfolgreicher,
weil sie exzellent geführte Verkaufsgesräche sind. 


Der Trugschluss ist einfach der...
Es wird angenommen, lange Werbetexte werden von oben nach unten gelesen. 

 

Das ist nur sehr selten der Fall. Sie, ich, wir alle haben doch recht wenig Zeit. 
Alles muss husch, husch, husch gehen. Also werden schnell mal die
Zwischenüberschriften (Subheads) überflogen. 
Weckt eine davon unser Interesse, dann lesen wir zuerst den kurzen Abschnitt darunter
und möglicherweise auch den Rest des Werbetextes. 

 

Also lassen Sie sich nicht von irgendeinem Werbekasper das Ammenmärchen erzählen:

 

"Werbetexte / Verkaufstexte müssen kurz und knackig sein."

 

Ein Ammenmärchen, das hauptsächlich in den Werbeagenturen herumspukt. Fragen Sie doch einmal nach den tatsächlichen Ergebnissen, die bisher realisiert wurden.
Da kommt meist nichts. 

 

Was bedeutet "kurz und knackig"

bei Werbe- und Verkaufstexten nun wirklich?

 

Das mit dem "kurz und knackig" heißt lediglich: Nicht mehr als eine Aussage pro Satz. Und die Sätze sollen - als Faustregel - rund 16 Wörter enthalten. Das bedeutet für Sie: Falls sich durch Ihre Werbe- Verkaufstexte Bandwurmsätze schlängeln, zerlegen Sie sie in kleinere Happen. Und schon haben Sie lesefreundliche Texte. 

Auch wichtig: Werbetexte / Verkaufstexte sollen so lang wie nötig und so kurz wie möglich sein. Das heißt kürzen, kürzen und kürzen. Und raus mit Füllwörtern und Blabla etc.).  

 

Sie sehen, im Texter-Dschungel wird viel Blödsinn verbreitet. Daher habe ich 2013 die Deutsche Verkaufstexter-Akademie gegründet, nachdem ich einige Jahre die Absolventen einer Werbetexter-Ausbildung eines großen Verlages betreute.

 

Übrigens, einige Kollegen haben sich auf viel höhere Seitenzahlen als nur 8  spezialisiert.
Mein längster Verkaufstext bisher hat es auf 36 Seiten gebracht: Hier ging es um Gold und Aktien. Er brachte dem Verlag sehr viel Geld ein.  

 

Denken Sie an die Bestseller von Dan Brown oder Steven King. Spannend und
emotionsgeladen werden diese Bücher regelrecht von den Fans verschlungen.

 

Oder erinnern Sie sich an die Frankfurter Buchmesse, die weltgrößte Bücherschau: Bücher ohne Ende.

 

Ich glaube, darüber sind wir uns mittlerweile einig, Bücher werden gelesen, denn 
Bücher bestehen aus langen Texten mit tollen Geschichten.
Folglich werden lange Texte gelesen. 
Sie müssen halt spannend getextet sein und den Leser fesseln.

 

Doch es ist nicht alleine die Länge des Textes, der Ihnen den gewünschten Erfolg bringt.

 

Es sind diese 6 W-Fragen für zielsichere Werbetexte / Verkaufstexte:

 

  1. WO? In welchem konkreten Medium wird der Werbetext / Verkaufstext veröffentlicht? 
  2. WEN? An welche Zielgruppe / Buyer Persona richtet er sich?
  3. WOZU? Was soll er bewirken?
  4. WAS? Bringt es der Küchenzuruf auf den Punkt und sorgt für Orientierung?
  5. WIE? Welche kommunikative Haltung nehmen Sie dabei ein?  
  6. WARUM? Was ist Ihre Intension?

 

Es kommt also darauf an, das WEN, WOZU, WAS, WIE und WARUM bewusst einzupflanzen und im konkreten WO zu veröffentlichen. 

 

Schlagen wir eine Brücke: Ein professioneller Werbetext / Verkaufstext ist nichts anderes als ein
Verkaufsgespräch eines Top-Verkäufers in Schriftform. Und was macht ein Top-Verkäufer? Er erzählt Geschichten, die exakt zur Buyer-Persona passen.

     

Apropos professionell: Klar jeder kann schreiben, telefonieren und Kuchen backen. Die Frage ist doch, ob jemand das Angebot kauft.

 

Scheinbar gibt es Unterschiede, die den tatsächlichen Erfolg ausmachen.

Feinheiten, die nur unterschwellig und kaum spürbar wirken.

 

Es ist tatsächlich so. Doch...

  • was macht zum Beispiel ein Telefon-Profi besser als ein "Normal-Telefonierer"?
  • was ist der Unterschied von einem "Normal-Verkäufer" zu einem Top-Verkäufer?
  • was kann ein IT Fachmann besser als ein Hobbybastler?
  • was macht den Profitexter besser als ein Nebenbeischreiberling?

 

Richtig! Sie wissen genau, wie man es auf Anhieb richtig macht. Sie haben die Tricks und Kniffe auf Lager, die nur sie kennen. Vor allem Profis sind immer im Training und bilden sich weiter.

 

Außerdem prüfen sie ihre Werbe- und Verkaufstexte nach der... 

 

...FAKT-REGEL

 

Füllwörter vermeiden: Wird der Text entbläht, indem Füllwörter ersatzlos gestrichen werden?

Aktiv schreiben: Werden leseflusshemmende Adjektive ersetzt durch starke Verben, damit der Text richtig Power bekommt?

Konkret auf den Punkt: Wird der Inhalt anschaulich, klar und deutlich dargestellt?

Turbo für noch besseren Lesefluss: Werden kurze Wörter verwendet und Bandwurmsätze verschlankt?


Das ist der Grund, weshalb die Produktmanager/innen und Werbeprofis von
Katalog-Unternehmen, Buchclubs, Warenhäusern, Zeitungs- Zeitschriftenverlagen,
Versandhandels-Unternehmen und mittlerweile auch Firmen wie 
Versicherungs-Agenturen, Dienstleister aller Art, Einzelhändler, Makler, Großhändler,
IT-Unternehmen, Handwerksbetriebe, Software-Entwickler, Webseitenbetreiber 
sowie gerade gestartete Jungunternehmer und viele andere regelmäßig Werbetexte / Verkaufstexte erfolgreich einsetzen. 

 

Warum Werbetexte / Verkaufstexte preiswerte und

effektive "Umsatz-Beschleuniger" sind

 

  • Ihre Kunden werden umfassend und bildhaft über angebotene Produkte oder Dienstleistungen informiert und zum Handeln motiviert.  
  • Sie wissen was rausgeht und was zurückkommt. Sie haben exakt messbare Größen und somit die völlige Kontrolle über Ihr Budget. 


Weder Radio- noch Fernsehwerbung kann das bieten.


Mit überzeugenden Geschichten in Ihren Texten (Web oder Print) halten Sie den Schlüssel zu Ihrer Buyer Persona in der Hand. 
Ganz egal, was Sie anbieten: Häuser, Autos, Maschinen, Schmuck, Sicherheit,
Wertanlagen, Aktien, Gas- oder Elektroinstallationen, Solaranlagen, Kanalreinigung,
Software, Erfolgsbücher, Wirtschaftsinformationen, E-Books.  


Für jeden Bereich finden Sie Kunden.

 


25 überzeugende Gründe für Werbetexte, die verkaufen:

 

Weil Sie...

 

  • die Abverkaufsrate steigern,
  • mehr Umsatz bekommen,
  • bestehende Kunden binden,
  • potentielle Kunden finden,
  • völlige Kontrolle über Ihre Direkt Marketing Aktivitäten haben,
  • die Erfolge Ihrer Aktion auswerten können, 
  • sich im Markt positionieren,
  • neue Interessenten hinzugewinnen,
  • lukrative Märkte erschließen,
  • Ihr positives Image ausbauen,
  • von Ihren Kunden weiter empfohlen werden,
  • Ihren Bekanntheitsgrad erhöhen,
  • sich auf die richtige Klientel konzentrieren,
  • neue Produkte o. Dienstleistungen in neue Bereiche einführen,
  • schnell und gezielt Reaktionen abrufen,
  • Konzepte an Hand von Testergebnissen anpassen,
  • sich im Markt einen Namen machen,
  • sich von Mitbewerbern abheben (schneller und besser sein)
  • mehr Freizeit genießen,
  • den Kunden über Newsletter informieren,
  • Magalogs, Infologs einsetzen,
  • mit Direkt-Mailings, Response-Anzeigen Reaktionen erhalten,
  • Ihre Zielgruppe zum handeln bewegen,
  • einen maßgeschneiderten emotionalen Text (Unikat) bevorzugen,
  • Sie zu Ihrer Landing - Page verlinken,
  • Permission - Marketing ein mächtiges Marketing - Instrument ist.


Es gibt noch mehr, denken Sie allein an Zusatz- Wiederverkäufe bei bestehenden Kunden
oder Werbebriefe per E-Mail, genannt SAM (Standalone-Mailing) oder an die
Wiederbelebung von Interessenten (ROP: Revival of Prospects).


Sie sehen, es gibt Einsatzmöglichkeiten in Hülle und Fülle.

Zum Kennenlernen: Telefon: 02631-862187     
               
Zunächst einmal hängt eine erfolgreiche Direktmarketing-Aktion von der richtigen
Konzeption ab, denn ohne Plan haben Sie vielleicht ein paar schön aussehende
bedruckte Blätter- kaum jemand reagiert.  

 

Hier ist die Schnittstelle, ob Ihr Geld als Fehlzündung in der Ecke verpufft, oder sich zu
einem farbenprächtigen Höhen-Feuerwerk verwandelt.  
Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie selbst Hand anlegen, oder den Auftrag einem Profi
übertragen.     

 

 

Buyer-Persona-Genaue

Werbetexte / Verkaufstexte für mehr Geschäft


Damit Ihre Geschäfte so richtig blühen, braucht's überzeugende zugkräftige Werbetexte / Verkaufstexte, die auf die jeweilige Buyer Persona perfekt abgestimmt sind, weil ausschließlich Emotionen den Leser bewegen. 


Da fällt mir folgende Geschichte ein:
Ein Bekannter, ein echtes Spar - Brötchen, der immer nur "logische
Entscheidungen trifft", wollte einen Van kaufen und holte mehrere Angebote ein.

 

Und was glauben Sie, wie er sich entschieden hat?  Er entschied sich für den Van
des Anbieters, der um ca. 650 EUR höher lag, als die der beiden anderen Mitbewerber. 

Wieso?

 

Auch der totale Logiker hat nach seinem Bauchgefühl entschieden. Der gut
geschulte Verkäufer analysierte seine potentiellen Kunden (Buyer Persona) mit geschickt
gestellten Fragen und dem Beobachten der Körpersprache. Er wusste schon bald, wo er
seinen Hebel ansetzen musste und welche Emotionen den Bekannten zum Abschluss
bringen.  


"Was für ein netter Verkäufer, der hat mich wenigstens verstanden", erzählte der 
begeisterte Bekannte abends bei einem Glas Bier. 
Kein Wunder, denn wir Menschen entscheiden zu fast 100% emotional. 

 


Solche Werbetexte / Verkaufstexte

funktionieren auch bei Ihren Kunden

 

Wenn hr Kunde spürt, dass Sie Ihn ernsthaft umwerben, mit verführerischen Argumenten
überzeugen, echte Vorteile, Vorteile, Vorteile bieten..., sein aktuelles Anliegen lösen, 
ihm zeigen, was für ihn drin ist, welchen Nutzen ihm Ihr Angebot bringt und das ganze möglicherweise via Storytelling präsentieren, dann wird er...

 

  • gerne und begeistert bei Ihnen bestellen,
  • Ihre Dienstleistung weiterempfehlen,
  • kaufmotiviert Ihr Ladenlokal betreten,
  • in Ihrem Internet-Shop rumstöbern oder
  • gespannt auf den nächsten News-Letter warten,  


...weil er sich verstanden und gut aufgehoben fühlt. Eine solide Basis für eine 
langjährige treue Partnerschaft.


Sie haben selbst Spaß am Texten, Ihnen fehlt allerdings die nötige Zeit für den letzten
Feinschliff. Kein Problem. Sie schaffen sich einfach mehr Freiraum und TIM bringt Ihren
Text auf Vordermann.  


Was ist, wenn Sie einen "Standard Werbebrief" einsetzen und ihm allmählich die Puste
ausgeht, oder er noch nie so richtig gezündet hat. Sie überlegen, ob eine Frischzellenkur
den nötigen Pepp bringt. Melden Sie sich einfach, denn auch hier legt sich TIM 
für Sie krumm. 


TIM steht für Text Inspektion Mittelstand: Gibt es bereits seit 2005 und hat schon so manchen gähnenden Werbetext in einen zündenden Verkaufstext verwandelt.  
Überzeugen Sie sich am besten noch heute unverbindlich von verführerischen
Texten mit Flirtfaktor. Unermüdliche und treue Verkäufer, die rund um die Uhr 
für Sie im Einsatz sind.


Von der wertvollen Antiquität bis zum Plastik-Zahnputzbecher, ganz gleich, was Sie
verkaufen wollen. 
Sie erhalten einen motivierenden Text, damit Ihre Kunden gerne zum Geldbeutel greifen.
Alles feinste Handarbeit. 


Das Ergebnis- wie ein edler Tropfen aus dem Barrique-Fass. Wie zum Beispiel ein
Saint-Emilion Grand Cru Classé Cheval Blanc 1997, um zur Hausmarke sprich Standard
zu werden.


Am besten, Sie nehmen gleich Kontakt auf:
+49 (0) 2631-862 187   

 

Oder wollen Sie wissen, warum Ihre Texte Gold wert sind? 
Und jetzt die Überraschung.

 


Warum 80% der Werbetexte / Verkaufstexte floppen

 

Viele Kunden antworten auf die Frage nach eigenen Werbetexten:" Ja, ich habe schon
mal selbst einen Werbebrief oder einen Verkaufstext geschrieben. Aber es hat kaum jemand reagiert."

Wieso funktionieren 80% aller Werbetexte nicht?


Weil...

 

  • "lebenswichtige" Elemente fehlen. 
  • Argumente falsch platziert sind. 
  • das Verkaufsgespräch zu oberflächlich geführt wird.
  • bei Inseraten gegen grundlegende Gestaltungs-Richtlinien verstoßen wird.
  • Werbetexten nicht nebenbei erledigt werden kann. 
  •  die Buttons auf der Landeseite falsch platziert sind. 
  • die Argumentationskette unglaubwürdig ist
  • zu stark auf die Kacke gehauen wird
  • der Kunde nicht ernst genommen wird.
  • Druck den Interessenten verscheucht​


So vermeiden Sie, dass Ihr Werbetext / Verkaufstext floppt

 

Auch ein Text, der sich gut anhört, kann der vorprogrammierte Flop sein.
Oft fallen die Fehler zunächst gar nicht auf. Erst dann, wenn der erhoffte Erfolg ausbleibt. 


Sie überlegen, was schief gelaufen ist. Probieren hier, probieren da. 
Sie besorgen sich Informationen. Mit Tipps und Tricks über optimales Texten werden Sie
nahezu überschüttet. 


Doch was bringen Ihnen all die Informationen tatsächlich?  Einerseits sind Sie im
Tagesgeschäft voll eingespannt und sollen aus den vielen Kniffen mal nebenbei einen
zugkräftigen Text entwickeln. 


Andererseits bedeutet es einen großen Kraft-Aufwand, die Qualität des eigenen Textes
in Frage zu stellen, geschweige denn zu überarbeiten.   Haben Sie doch viele
Stunden darin investiert. 


Und drittens fehlt Ihnen der Abstand zum eigenen Text. Denn Sie werden gegenüber
Ihrem eigenen Text "textblind", also nicht kritisch genug, oder überkritisch und werfen
alles im Extremfall in den Papierkorb.


Das wäre allerdings schade und ist auch völlig unnötig, denn Ihre Arbeit soll belohnt
werden mit vielen Aufträgen und neuen Kunden. 

 

Und das geht so.

 

Lassen Sie Ihren Text durchchecken, bevor Sie Ihn absenden. Auch schon bei dem
leisesten Verdacht, es könnte nicht alles optimal sein. 
Das ist immer noch billiger, als im Dunkeln zu tappen. Hier eine Passage abändern,
dort einen Satz überarbeiten- und trotzdem nicht sicher. Das ungute Gefühl bleibt.
Die gröbsten Fehler müssen raus.

 


Sie profitieren von diesen 7 Vorteilen direkt:

 

Vorteil 1: Der Service ist schnell, unkompliziert und preisgünstig. Sie
sparen nicht nur Zeit für einen neuen Text, sondern auch richtig Geld. 
Sie erhalten von mir einen fairen Fixpreis.

 

Vorteil 2: Sie bekommen neutrale und kompetente Hilfe per Telefon, Fax,
Mail, ganzwie Sie es wollen. Und ich sage/schreibe Ihnen offen und ehrlich,
was in Ordnung ist und wie Sie Ihren Text auf Vordermann bringen. 

 

Vorteil 3: Sie können alle Ihre Werbe-Texte überprüfen lassen, wie
zum Beispiel Anzeigen, Inserate, Texte für e-Marketing, Mailings, Flyer,
Firmen-Broschüren. 

 

Vorteil 4: Wenn die dicksten Blocker entfernt sind, können Sie Ihren Text
losschicken. 

 

Vorteil 5: Sie schaffen sich unnötigen Stress vom Hals und haben wieder
Freiraum für Ihr Kerngeschäft. 

 

Vorteil 6: Ganz wichtig: Es ist Ihr Text und bleibt Ihr Text. Schließlich
haben Sie Ihr Herzblut hinein gesteckt. Ich helfe Ihnen lediglich beim
aufpäppeln und polieren. 

Ist das in Ordnung für Sie? 

 

Vorteil 7: Das ungute Gefühl in der Magengegend können Sie getrost
vergessen.

 

 

Bevor Sie auf den Sendeknopf drücken, klopfen Sie

unbedingt Ihre Werbetexte / Verkaufstexte

mit dieser 10 Punkte-Checkliste ab

 

  1. Check-Punkt Headline: 50% bis 80% vom Verkauferfolg hängt direkt mit der Headline zusammen. Alleine ein Austauschen der Schlagzeile / Headline kann eine Änderung der Verkäufe im Verhältnis 10:1 zur Folge haben. Schreibt David Ogilvy in Geständnissen eines Werbemannes auf Seite 145.
  2. Check-Punkt Einstieg: Ist der Einstieg stark genug und zieht den Leser in den Text hinein? Oder ist er nur mittelmäßig und langweilig?
  3. Check-Punkt Glaubwürdigkeit: Haben Sie Ihr Angebot glaubwürdig präsentiert? Der Kunde ist sehr kritisch und glaubt noch lange nicht alles, was man ihm vorsetzt. 
  4. Check-Punkt Vorteile: Haben Sie wirklich alle Angebotsvorteile herausgekitzelt? 
  5. Check-Punkt USP: Was macht Ihr Angebot so einzigartig und hebt es von der Konkurrenz ab? 
  6. Check-Punkt Emotionen: Haben Sie an die primären und sekundären Emotionen gedacht? Der Kunde kauft immer aus emotionalen Gründen.  
  7. Check-Punkt Antwort-Element: Ist Ihr Bestell-Element klar und übersichtlich aufgebaut? Haben Sie es dem Kunden leicht gemacht, zu bestellen?  
  8. Check-Punkt PS: Überrascht Ihr PS mit einem Zusatzvorteil?
  9. Check-Punkt Garantie: Haben Sie eine angemessene Garantie angeboten?
  10. Checkpunkt Phrasen: Streichen Sie Phrasen wie: "Die Seele baumeln lassen", "Schuster bleib bei deinen Leisten" etc. Sie wissen, was ich meine. Sie haben in einem Werbe- / Verkaufstext nichts zu suchen. Denn er wird schnarchig und der Leser denkt: "Ach, das kenne ich ja schon. Dann kommt sicher nichts Neues".       

 

Zögern Sie keine Sekunde. Checken Sie Ihre Texte selbst ab. 
Oder lassen Sie sie durchchecken und wenn nötig optimieren, bevor sie ins Netz gestellt oder
abgeschickt werden. 

 

Warum? Sie schonen nicht nur Ihr Budget sondern auch Ihre Nerven, denn es gibt Ihnen Sicherheit. 
Ich sage das deshalb: "Ist der Werbe- oder Verkaufstext erst einmal raus und der Empfänger liest ihn, ist es bereits zu spät." 


Allein, wenn Sie nur 3, 7 oder 29 Kunden dazu gewinnen, war es die Sache
wert. 

 

Und was ist, wenn Sie keine Zeit zum Texten haben? 
Machen Sie es sich einfach. Rufen Sie gleich an: Telefon: +49 (0) 2631-862 187  

 

Gerne schreibe ich Ihnen messerscharfe und gewinnbringende Verkaufs- und Werbetexte.
Lassen Sie sich doch einfach ein unverbindliches Angebot machen.

 

Vorteil 1:  Keine versteckten Kosten, da Fixpreis. Sie wissen von Anfang an,
woran Sie sind. 

 

Vorteil 2:  Sie sparen viel Geld für eine Werbeagentur, weil...

 

  • die Werbetexte ohne Zwischenhandel direkt vom Erzeuger kommen,
  • es keine normalen Werbetexte sind, sondern Verkauftstexte, also Text, die​ Menschen bewegen.  

 

Vorteil 3:  Das Angebot beinhaltet eine 100% Zufriedenheits - Garantie.    

 


Die Vorteile von hervorragenden E-Mail-Texten

 

Unternehmer nutzen die einzigartigen Vorteile: 

 

  • effizientes und preisgünstiges Marketing - Instrument
  • messbare Reaktionen
  • viele Kunden gleichzeitig anschreiben - wenn sie das "Doppel-Opt-In" bestätigt haben. Ansonsten ist es Spam und kann abgemanhnt werden.
  • der Umsatz steigt in relativ kurzer Zeit
  •  mehr Besucher auf der Website / Landeseite über die sie gezielt Produkte und Dienstleistungen anbieten
  • abwechslungsreiche NEWSLETTER, binden und infrmieren Ihre Kunden 
  • mit STAND-ALONE-MAILINGS (SAM) und TALKING-SAMS Interesse wecken und zum Kauf anregen 

 

Und das ist mit drin: Jede Menge Praxistipps aus über 35 Jahren Verkaufserfahrung und Marketing als Angestellter und Unternehmer mit mehreren eigenen Firmen.

Fazit: Sie profitieren von einem vielseitigen Profitexter.

 

 

Erlebtes Wissen, das ich gerne mit Ihnen teile. Kein Theoriegeschwafel,
wie es sein könnte, wenn es denn so wäre, sondern direkt aus der Praxis.

 

​Für Anliegen "außer der Reihe" und Querdenken habe ich stets ein offenes Ohr.  

Unterm Strich bedeutet das für Sie: Sie stehen immer auf der sicheren Seite. 
Ist das fair oder fair?

 

Denken Sie daran, der Kunde von heute ist sehr anspruchsvoll. Er ist oft schon im Vorfeld
informiert. Und er hat sehr feine Antennen. Da reichen ein paar schöne Worte schon lange nicht mehr aus.

 


 Clevere Unternehmer machen jetzt das:

Sie holen sich die ganze Pallette professioneller 

Werbetexte / Verkaufstexte in ihr Unternehmen

 

Die nächsten Schitte:

 

1. Sie besorgen sich das Verkaufstexter-Kompendium mit geballtem Expertenwissen - über 300 Seiten. Hier lernen Sie auch die EVTN-Formel kennen, mit der Sie leicht von den Vorteilen Ihres Angebotes zum Kundennutzen überleiten können. Denn der Kunde oder der Interessent fragt sich immer: "What's in for me?" Und vieles mehr...

 

Was mein Copywriter-Kollege Peter Jürgen Beck R.I.P. zum Verkaufstexter-Kompendium sagt: "Bei meinen Vorbildern hat es in den vergangenen Monaten einen großen Rutsch gegeben. Ich las viel über Claude Hopkins, Albert E. Lasker, Joe Sugarman und Ted Nicholas. Alles Verkäufer. Sie sind schon lange meine Vorbilder, aber jetzt fast ausschließlich. Ich kann keine Theorien mehr hören. Ich will Praxis. Wie die der genannten Verkaufsmillionäre. Sehr kritisch las ich nun in den letzten 2 Wochen Bernfried Opalas „Verkaufstexter-Kompendium". Es ist absolut das Handbuch eines Verkäufers. Ich gab in den letzten 20 Jahren locker 100.000 Dollar für Weiterbildung in den USA aus. Immer mehr meine ich, dass uns Kartoffeln manche US-Gurus ganz schön verarschen. Und Theorien erzählen, die sie selbst nicht anwenden. Deshalb: Kauft das „Verkaufstexter-Kompendium" mit bestem Gefühl. Wer dann nicht sofort erfolgreich mit dem Verkaufen loslegt, hat keine Ausrede mehr..."

 

und/oder

 

2. Sie rufen gleich an, wenn Sie Ihre wertvolle Zeit sparen und sich voll und ganz auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren wollen: +49 (0) 2631-862 187

 

Herzlichen Dank für Ihre Zeit fürs Lesen

 

Bernfried Opala

Werbetexte und Verkaufstexte seit 2003

 

PS: In jeden Werbetext / Verkaufstext fließen über 35 Jahre Direkt-Marketing-Know-how - meist als Gründer und Geschäftsführer eigener Unternehmen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Bernfried Opala hypnotische Werbetexte / Verkaufstexte mit Flirtfaktor seit 2003.

Anrufen

E-Mail